Arztbewertungen – wichtiger denn je

Arztbewertungen – wichtiger denn je
Besonders wer auf der Suche nach einem Facharzt ist, vertraut in der heutigen Zeit immer mehr den Bewertungen anderer Patienten im Internet. Besonders jüngere Patienten, bis zu einem Alter von 40 Jahren vertrauen den Erfahrungen der Mitmenschen, die den Arztbesuch online bewerten.
Aber wie sicher kann ein potentieller Patient sein, der sich durch Arztbewertungen informieren möchte?

Auch für Ärzte – zahlreiche Bewertungsmöglichkeiten im www

Im Internet wird mittlerweile alles bewertet. Vom Hotel bis zum Einkaufsladen, vom Restaurant bis eben auch zum Mediziner. Schon mehr als 75 Millionen Suchanfragen werden jedes Jahr registriert, etwa 6 Millionen Bewertungen kommen ebenfalls in jedem Jahr auf den Portalen hinzu.
Positive und negative Erfahrungen in den Kategorien Wartezeit auf einen Termin, Erreichbarkeit der Praxis, Wartezeit vor Ort, Diagnoseangebote sowie Therapien können intensiv auf entsprechenden Portalen bewertet werden.Umfangreiche Arztbewertungen im Internet sind eine große Hilfe für Patienten, die auf der Suche nach einem neuen Arzt sind.

Patientenmeinungen, nicht immer positiv

Dass nicht jeder Patient nach der Behandlung durch den Arzt einen positiven Eintrag schreibt, ist verständlich. Manchmal ist die Interaktion zwischen Arzt und Patient schwierig, Wartezeiten sind lang und für das eigene Anliegen fehlt oft die nötige Zeit. Dennoch dürfen enttäuschte Praxisbesucher nicht in die Tasten hauen wie es Ihnen gerade gefällt, denn eine oder mehrere schlechte Bewertungen können für den bewerteten Mediziner ein echtes Problem darstellen, dass im Höchstfall sogar die Existenz des Arztes bedrohen kann.
Wer einen Doktor schlecht im Internet bewertet, kann im Zweifel nach einer Prüfung durch das Portal zu einer Stellungnahme aufgefordert werden. Wer einen Arzt schlecht bewertet, könnte dann aufgefordert werden, seinen Arztbesuch in eben dieser Praxis durch Unterlagen belegen zu können.
Mediziner sind sich bewusst, welch große Wirkung positive sowie negative Bewertungen im Netz auf ihre Arbeit haben können, deshalb steht es den Ärzten frei, negative Bewertungen über ihre Arbeit durch die Betreiber der Bewertungsportale zeitnah löschen zu lassen.